Fertigung

Unsere Giesserei

Die Gießerei ist das Herzstück unseres Betriebes. Hier stehen Warmkammer-Druckgussmaschinen für das Druckgießen von Zinklegierungen in einer Dimensionierung von 20t bis 200t Schließkraft und eine Kaltkammer-Druckgussmaschine mit 125t Schließkraft zum Druckgießen von Aluminiumlegierungen.

Unsere Stanzerei

Nach dem Gießen werden alle Teile grundsätzlich mindestens einmal gestanzt, bevor sie in die nächste Arbeitsstufe übergehen. Dies geschieht entweder vollautomatisch mit Hilfe eines Trimmats oder separat in der Stanzerei. Dieser Vorgang ist nötig, da alle Teile immer einen Angusskanal und meistens auch noch einen scharfkantigen Grat an der Formtrennung aufweisen. Ohne den Stanzvorgang ist die Gefahr einer Verletzung sehr hoch und das Spannen für weitere Arbeitsgänge nicht möglich.

Unsere Nachbearbeitung

In der Nachbearbeitung führen wir je nach Kundenwusch weitere Arbeitsgänge durch. Dazu gehören Fräs-, Dreh- und Bohrarbeiten sowie das Schneiden von Gewinde. Auch Oberflächenbehandlungen wie Gleitschleifen, das sog. „Trowalisieren“, sind für uns keine Herausforderung. Nachbehandeln können wir durch Strahlen mit Edelstahlkugeln, Lackierungen mit Nasslack oder Pulverbeschichtungen, Oberflächenveredelungen mit Chrom oder Phosphaten. Auf Wunsch führen wir auch eine künstliche Alterung, das sogenannte „Tempern“, durch, das zur besseren Maßhaltigkeit von engen Toleranzen beiträgt.